Teamvorstellung: C-Junioren

Geschrieben von Yannic Schumacher am . Veröffentlicht in Junioren

Nachdem nun einige Zeit ohne Fußball ins Land gestrichen ist, läuft die Vorbereitung auf die neue Saison/Rückrunde bei vielen Jugendteams schon wieder auf Hochtouren. Die ersten Meisterschaftsspiele der meisten Teams warten noch in weiterer Ferne, was uns die Gelegenheit gibt, ein anderes Team unserer Jugendabteilung näher zu beleuchten.

Die C-Junioren, die seit dem Sommer vom neuen Trainergespann Manuel Habets und Tim Winkler gecoacht werden, haben in ihrer jüngeren Vergangenheit schon die ein oder anderen Höhen und Tiefen erlebt. Mit der gescheiterten Qualifikation zur Leistungsstaffel im Herbst, in der man im Entscheidungsspiel 2:1 gegen den FSV Donnerberg unterlag, erlebte das Team seinen ersten Dämpfer. Eine gute Qualirunde wurde leider im Endeffekt nicht belohnt. Dennoch war die Stimmung optimistisch, da die knappe Niederlage gegen Donnerberg fußballerisch mehr versprach, als das Ergebnis auf den ersten Blick zeigte. So begann dann auch die Saison in der Normalstaffel mit einem 5:0 Kantersieg gegen den SV Kohlscheid. Im Laufe der Saison fand die Mannschaft dann immer mehr zueinander, wie Manuel berichtet. "Je mehr Spiele wir bestritten haben, desto mehr hat sich die Mannschaft gefunden und wir sind nach der bitteren Niederlage auf dem heimischen Platz gegen VFB 08 Aachen mit einer sehr starken Teamleistung im letzten Spiel 2016 gegen den VFL 05 Aachen II aufgetreten. Dieses Spiel haben wir mit 3:1 gewonnen und die letzten 3 Punkte für das Jahr 2016 mit nach Hause gebracht." Letztendlich haben die C-Junioren einen respektablen 3. Tabellenplatz mit 14 Punkten zur Halbzeit der Saison vorzuweisen.

Die Mannschaft besteht vorallem aus Spielern des 2002er Jahrgangs, aber auch die 03er-Jungs haben sich hervorragend ins Teamgefüge eingefunden. Insgesamt besteht die Truppe aus 14 Spielern, die zeitweise von einigen Akteuren unserer D-Junioren unterstützt werden. Die "dünne" Kaderdecke hat aber auch ihre Vorteile, sodass die Stimmung in der Mannschaft mehr als super ist. Die Jungs verstehen sich untereinander hervorragend und auch die Beziehung zu den Trainern ist freundschaftlich. Beobachtet man eine Besprechung der Mannschaft, so neigt man dazu zu denken, dass einfach 14 Freunde beisammen sitzen, die in ihrer Freizeit eben zusammen Fußball spielen. Die Truppe, rund um ihren Kapitän Nicolas "Nico" Balduin und ihren Keeper Marius Moritz zeichnet sich vorallem durch die Tatsache Ein Team zu sein aus. "Unser Team macht aus, dass wir alle zusammen halten, egal was auf oder neben dem Platz passiert. Wir zeigen in jedem Spiel, egal ob es schwächere oder stärkere Gegner sind, immer unsere Leistung und wollen jedes Spiel gewinnen", so Trainer Manuel. Für die neue Saison hat sich das Team vorgenommen eine Rolle in der Spitzengruppe zu spielen. Mit weiteren Topleistungen könnte, laut dem Trainergespann, sogar die Meisterschaft in greifbare Nähe rücken.

Abschließend möchten wir noch auf unsere beiden Jugendtrainer eingehen. Manuel, der zur Zeit sein fußballerisches Zuhause in unserer 3. Mannschaft gefunden hat, und Tim, der aktuell das Trikot unserer Zweiten überstreift, spielen schon seit früher Jugend in unserem Verein. Hier haben sie so ziemlich alles erlebt und noch unter Trainer Dieter Hauten Erfahrungen für ihr heutiges Trainer-Dasein gesammelt. Den Posten als C-Juniorentrainer bekleiden sie nun seit Sommer 2016 und haben sich nahezu vollkommen in ihrer neuen Rolle eingefunden. Die Arbeit mit den Kids ist für beide eine Herzensangelegenheit und es steht mehr im Mittelpunkt als die reine Tatsache Fußball zu spielen. "Unsere Motivation ist es den Kindern das Fußball spielen beizubringen und darüberhinaus mit den Kindern eine Gemeinschaft zu sein."

Wir wünschen unseren C-Junioren bei dem Erreichen ihrer Ziele viel Erfolg und bedanken uns herzlich bei unseren beiden Jugendtrainern für ihr herausragendes Engagment!